Vereinsleben

Radio Ginseng im Bundestag

Im Gespräch mit dem Bundestags-Abgeordneten der Grünen, Frank Bsirske. Der langjährige Chef der Gewerkschaft Verdi war für seine Parteikollegin Annalena Baerbock eingesprungen, weil die Außenministerin verhindert war. Das Abgeordnetenbüro von Baerbock in Frankfurt (Oder), Brandenburg, hatte uns schon im vergangenen Jahr zum Besuch des Bundestages eingeladen, nachdem Radio Ginseng einen Preis der Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer für sein WOST-Projekt gewonnen hatte. Darin werden Lebensgeschichten aus Wost und Ost vorgestellt. Jetzt, nach weitreichendem Fall der Corona-Einschränkungen, konnte der Besuch endlich stattfinden. Ein anregendes Gespräch mit Bsirske, der doch etwas beeindruckt war, was der Sender RG innerhalb kurzer erreicht hat, in dem nur Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich tätig sind, die fast alle 60+ sind und auch vorrangig für diese Zielgruppe senden. Er berichtete aus seiner parlamentarishen Arbeit: Die Themen drehten sich um Kohleausstieg, erneuerbare Energien, Tariftreue, Allgemeinverbindlichkeit von Tarifverträgen, um die Strukturreform in der Lausitz, um die Beschleunigung bei Planungen im ölffentlichen Raum und natürlich um den Krieg in der Ukraine. Bsirske Position: Waffenlieferung jetzt ja, aber es muss eine Verhandlungslösung geben.
Wir sagen noch einmal Dank für die Einladung und an alle, die den Besuch organisiert haben!

Ein Jahr Radio Ginseng

Am 28. März 2021 ging Radio Ginseng auf Sendung – jetzt wurde das Jubiläum gefeiert. Ein Jahr voller Freude, Stress, Anstrengungen, wachsender Professionalität und mittlerweile 24-Stunden-Programm. Es ist fast unglaublich, was alles in einem Jahr passiert und gewachsen ist. Im Havemann-Haus in Grünheide fanden sich nun am 26. März 2022 viele Mitstreiter und Radio-Fans ein, um das feierwürdige Ereignis zu begehen. Kaffee, Kuchen, Buletten natürlich, super Kartoffelsalat. Gründer Uli Burow erzählte aus den Anfängen, als er in England Tony Smith von Vorbild Angel Radio besuchte, von den Zeiten, als erst einmal das Studio eingerichtet und die Technik besorgt wurde. Ein Highlight: ARTE hatte voriges Jahr einen Film über die Tage bis zum
Sendestart gedreht, hautnah konnte man noch einmal nach einem Jahr die Anfänge von Radio Ginseng erleben. Und endlich sah sich die Mannschaft von Radio Ginseng einmal in großer Runde! Auf ein neues Jahr!

Tag der offenen Tür

Viele Besucher, anregende Gespräche, etliche Musikwünsche – das war der Tag der offenen Tür von Radio Ginseng.

Am 14. August 2021 hatte Radio Ginseng zum Besuch des Studios im Robert-Havemann-Haus in Grünheide eingeladen. Die Fahnen mit dem Logo von Radio Ginseng und die Aufsteller waren unübersehbar. Sie zogen Grünheider und Gäste an, die teilweise überrascht waren, dass so ein kleines, feines Radio aus Grünheide sendet und sich vor allem an Ü60-Jährige richtet.

Andere wiederum sagten: „Klar kenne ich Radio Ginseng“. Das Schöne dabei war, dass auch jüngere Leute mit ihren Kindern kamen und sich mit den Machern des Radios unterhielten.

Fernsehbeitrag über Radio Ginseng

Über Radio Ginseng lief eine Reportage auf ARTE am Montag, 30. August 2021, 19:40 Uhr: „Für immer jung – Omas und Opas gründen ihr eigenes Radio“.
Der Beitrag ist in der Arte-Mediathek weiter abrufbar.

Arte-Mediathek:

Unser Team

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle im Verein, die viel Enthusiasmus, Arbeit und Freizeit in den Tag steckten, damit er ein voller Erfolg wurde. Auch ein Dank an alle Besucher, die uns mit neuen Ideen versorgten! Vielleicht haben wir das Interesse neuer Mitstreiter geweckt! Denn Radio Ginseng läuft nur, wenn viele mitmachen – nicht nur als Moderatoren, sondern auch als Webseiten-Betreuer, als Helfer bei Handwerksarbeiten oder als „gute Geister“ in allen Vereins- und Programm-Fragen.

„Kooperation WOST –
Eine ost-westliche Radiopartnerschaft“

Grünheide (Mark), LK Oder-Spree

Ein Kännchen Ginseng –

Sendung der 7. Kalenderwoche 2022

Ein Kännchen Ginseng – Die Sendung mit Christian Hermann und Alice Mier

https://youtu.be/ZO0kJ5GN9u8